Review: Darkened Nocturn Slaughtercult – Mardom


Darkened Nocturn Slaughtercult – Mardom

Darkened Nocturn Slaughtercult – Mardom

Band: Darkened Nocturn Slaughtercult
Album: Mardom
Release: 12. April 2019
Format: 10-Track LP
Laufzeit: 43:55 Min.
Label: War Anthem Records
Genre: Black Metal

Nur wenige Bands vermögen es, ausschließlich qualitativ hochwertige Alben zu veröffentlichen. Dazu muss man definitiv auch die Mannen um Frontfrau Onielar zählen. Der neueste Streich „Mardom“ liefert jedenfalls keinen Grund zur Beanstandung, sondern ruft das gewohnt hohe Potenzial ab. Insgesamt fällt auf, dass die Songs ein wenig abwechslungsreicher ausgefallen sind, was „Mardom“ vielleicht zum besten Album seit „Nocturnal March“ macht. (ds)

Bewertung:
8,5 von 10 Punkten

Dieses Album bei Amazon* kaufen!


Tracklist: 01. Inception Of Atemporal Transition // 02. Mardom – Echo Zmory // 03. A Sweven Most Devout // 04. T.O.W.D.A.T.H.A.B.T.E. // 05. A Beseechment Twofold // 06. Exaudi Domine // 07. The Boundless Beast // 08. Widma // 09. Imperishable Soulless Gown // 10. The Sphere


Updated: 19. Juni 2020 — 04:04

Schreibe einen Kommentar